Treats

Bild von Snackautomat

Auf der Arbeit ist mitunter das nächste (Schnell-)restaurant oder Geschäft sehr weit weg. Also hat die Unternehmensleitung einen Automaten aufgestellt. Besser gesagt drei Automaten. Aus dem ersten Automaten kann man sich einen Kaffee samt Pappbecher ziehen, aus dem zweiten ein labbriges Sandwich in Plastik verpackt und aus dem dritten allerlei Snacks für den großen und kleinen Hunger. Insbesondere der letzt genannte Automat wird intensiv genutzt. Besonders um die Mittagszeit tummeln sich die Angestellten in der „Kantine“ und stillen ihren Hunger. Besonders gesund ist das nicht, aber wen kümmert das, wenn der Hunger groß ist. Das Mitbringen von homemade Mahlzeiten gerät zunehmend aus der Mode. Das man damit jede Menge Geld und Kalorien sparen könnte, wird schlicht und ergreifend verdrängt.