Planning a trip

Es gibt nur wenige Staaten auf der Welt, bei denen man sich vor einer Reise sehr genau überlegen sollte, in welche Region man fährt. Nachträgliche Korrekturen sind deutlich aufwändiger, schließlich sind die Entfernungen hier deutlich größer als in Europa. Klassiker sind natürlich vor allem die Ostküste, Florida und Kalifornien, die sich vor allem für Ersturlauber eignen.

Für erfahrenere USA-Reisende empfehlen sich neben den oben genannten Zielen besonders Reisen in die Nationalparks im mittleren Nordwesten, in die Gegend an den Great Lakes, in die ehemaligen Südstaaten an der Küste oder an den Mississippi. Ich bin natürlich alles andere als unvoreingenommen, daher werde ich mich später in dieser Rubrik auf South Carolina und die umgebenden Staaten konzentrieren.

South Carolina

Historische Orte: Charleston

Strand: Litchfield by the Sea, Pawleys Island – wer es etwas mondäner mag: Hilton Head Island

Wandern: Lake Conestee Nature Park (flach – einfach), Paris Mountain State Park (flach – einfach bis hügelig – mittel), Table Rock Mountain State Park (gebirgig – mittel)

Florida

Strand: Mexico Beach. Wer fantastische weiße Strände mit sensationellen Dünen und wenig Touristen mag reist noch weiter in den St. Joseph’s Peninsula State Park

Wandern: St. Joseph’s Peninsula State Park Wilderness Area (flach – einfach)