Subdivison

Foto von Baugrundstück

Die Nachfrage nach Eigenheimen ist hier in der Gegend so groß, dass immer wieder neue Siedlungen aus dem Boden gestampft werden. Wie an anderer Stelle erläutert ist die Errichtung einer ganzen Nachbarschaftssiedlung ein schnelles Unterfangen. Wo vor ein paar Monaten noch dichter Wald stand, reihen sich nun immer gleiche Häuser aneinander. Am Rand der Neighborhood ein Pool, viele Straßen, die sich im Kreis schlängeln oder in Sackgassen münden. Mit System werden die Grundstücke so angelegt, dass zumindest die Grundstücksaufteilung und Straßenführung nicht zu noch mehr Eintönigkeit beitragen. Die immer gleichen Häuser und die mit Rollrasen und identischen Büschen ausgestatteten Gärten verleihen Neubausiedlungen trotz ihres jungen Alters einen Hauch von Leblosigkeit.

Für Hauskäufer werden Rundum-sorglos-Pakete angeboten. Für den Basispreis gibt es das Haus, das Grundstück, eine Standardküche, Lampen, Badezimmereinrichtung, Teppichböden und Fußbodenbeläge. Gegen Aufpreis werden Lampen verändert, ein Zusatzzimmer über der Garage gebaut, in der Küche Parkett verlegt, die Garagenauffahrt verbreitert oder die Plastikverkleidung gegen eine Deko-Steinfassade ausgetauscht.

Da der Hauskauf jedoch ein kostspieliges Unterfangen ist und selten Geld für Upgrades übrig ist, sehen sich alle Häuser in der Regel nicht nur von außen, sondern auch von innen sehr ähnlich. Immerhin ermöglicht die Schnellbauweise und die massenhafte Produktion von Häusern günstigere Hauspreise, so dass sich mit Annäherung an die Gegenwart immer mehr Menschen ein Eigenheim leisten konnten. Insbesondere in ruralen Gegenden steigt die Zahl der Hausbesitzer stetig an.