Red Ribbon Week

Foto von Red Ribbon Week Armband

Die „Red Ribbon Week“ erinnert Amerikaner alle Jahre wieder daran, dass der Kampf gegen illegale Drogen noch lange nicht gewonnen ist. Um Amerikaner immer wieder für das Thema zu sensibilisieren, gibt es die „Red Ribbon Week“. USA-weit werden Schüler über die Folgen illegalen Drogenkonsums aufgeklärt und darin geschult, richtige Entscheidungen zu treffen. Rote Schleifen, die auch im Kampf gegen Aids getragen werden, erinnern symbolisch an den Kampf gegen Drogen.

Eingeführt wurde die „Red Ribbon Week“ im Jahr 1985, nachdem ein Undercover Agent der DES (Drug Enforcement Administration) im Kampf gegen mexikanische Drogenkartelle mit seinem Kollegen ermordet wurde.

In diesem Jahr ist der Slogan der „Red Ribbon Week“: „Your Future Is Key, So Stay Drug Free.“