Steak sous vide (Vakuum Steak)

Foto von Steaks in Ziplock-Beutel

Zutaten:

  • 2 Steaks (je etwa 3-4 cm dick, ca. 200g schwer)
  • 2 Ziploc-Beutel
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Butter

Zubereitung:

  1. Die Steaks unter kaltem Wasser abspülen und mit Olivenöl einreiben.
  2. Je ein Steak in einen Ziploc-Beutel geben, die Luft aus dem Beutel herausdrücken (geht am besten, indem man die Beutel unter Wasser drückt, die Öffnung bleibt dabei über Wasser) und die Beutel verschließen.
  3. Auf dem Herd (ausgeschaltet) einen Topf mit Wasser füllen und das Wasser auf exakt 54 bis 56°C temperieren.
  4. Die Beutel mit den Steaks ins Wasser geben und die Temperatur konstant halten (54 bis 56°C ergibt rare bis medium, 56 bis 59°C medium bis medium well, 59 bis 62°C well done). Sinkt die Temperatur unter den Zielwert, die Herdplatte für etwa 15 bis 30 Sekunden auf die höchste Stufe einschalten und dann wieder abschalten.
  5. Nach gut einer Stunde die Steaks aus dem Wasser holen (pro zusätzlichem Zentimeter Steakdicke bzw. pro 100g zusätzlichem Steakgewicht etwa 30 Minuten länger warten, da die Kerntemperatur des Fleisches für den Garzustand entscheidend ist).
  6. Den Steaksaft abgießen (oder zu einer Soße verarbeiten) und die Steaks abtropfen lassen.
  7. Ein Stück Butter in eine gusseiserne Pfanne geben und auf hoher Stufe aufheizen.
  8. Wenn die Butter anfängt braun zu werden, die Steaks in die heiße Pfanne geben und nach Belieben zwischen 30 und 90 Sekunden von beiden Seiten scharf anbraten.
  9. Aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer servieren.

Foto von Steak sous vide

Drucke dieses Rezept Drucke dieses Rezept