Homemade Hamburger (Hamburger selbstgemacht)

Bild von Hamburgerbrötchen

Zutaten (für 6 Stück):

  • 6 Hamburger Brötchen
  • 6 Beef Patties (amerikanische Frikadelle)
  • 6 große Salatblätter
  • 6 Scheiben Käse
  • 3 Tomaten
  • 1/2 Gurke
  • Ketchup, Senf, Mayonnaise
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel in Ringe schneiden und diese in etwas Öl leicht anrösten. Wer es gerne etwas schärfer mag kann die Zwiebeln auch roh lassen.
  2. Die Patties ebenalls in etwas Öl braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Burgerbrötchen kurz im Ofen aufwärmen.
  4. Brötchenhälften mit Ketchup und Mayonnaise bestreichen.
  5. Je mit einem Salat, den Zwiebeln und dem Pattie belegen, diesen mit Senf bestreichen. Käsescheibe auf das Fleisch, Tomaten- und Gurkenscheibe oben drauf legen.
  6. Mit dem Brötchendeckel schließen und fertig ist der homemade Burger.

Den extra Pfiff bekommt der Burger mit zwei Scheiben gebratenem, knusprigen Bacon auf dem Salatblatt.

Für Burgervarianten empfehle ich diese Seite. Der Burger-Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Bild von einem Hamburger

 

Drucke dieses Rezept Drucke dieses Rezept