Beef Tenderloin with Red Wine Sauce (Rinderfilet mit Rotweinsoße)

Foto von rohem Rinderfilet

Zutaten für 5 Personen:

  • ca. 1kg Rinderfilet am Stück
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • 1 Rinderbrühwürfel
  • 60g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 600ml Wasser
  • 400ml Rotwein
  • 100ml Sahne
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitung:

  1. Das Rinderfilet waschen und trocknen. Anschließend mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen.
  2. Das Fleischstück ca. 7 Minuten rundherum in der Pfanne anbraten, dann in Alufolie wickeln.
  3. Die Butter in einem mittelgroßen Topf schmelzen und die gehackte Zwiebel und Knoblauchzehen darin ca. 5 Minuten andünsten.
  4. Den Rotwein angießen und ca. 5 Minuten einkochen lassen.
  5. Das Wasser und die Gewürze hinzugeben und die Sauce ca. 25 Minuten offen einkochen. Zum Schluss die Sahne und den Bratensaft aus der Pfanne einfüllen und die Soße nochmals abschmecken. (Wer will kann die Soße mit einer Mischung aus 1 EL Mehl eingerührt in 5 EL Wasser andicken.)
  6. Das Rinderfilet in der Alufolie im Ofen bei 200°C je nach Dicke und gewünschter Garstufe ca. 10-20 Minuten garen. Am besten man prüft die Kerntemperatur mit einem Ofenthermometer. Bei 50-60°C Kerntemperatur ist das Fleisch medium (d.h. leicht rosa in der Mitte). Ab 60-85°C ist das Fleisch ganz durchgegart.
  7. Das gegarte Fleisch aus der Alufolie wickeln und mit der Rotweinsoße anrichten.

Foto von Rinderfilet in Rotweinsoße

Drucke dieses Rezept Drucke dieses Rezept