Potato Donuts (Kartoffeldonuts)

Foto von Eier und Kartoffel

Zutaten:

  • 400g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • je 1 Prise Muskat und Zucker
  • 3 Eier
  • 60g weiche Butter
  • 3 Kartoffeln
  • 65ml Milch

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln kochen und noch heiß zerstampfen. Den Kartoffelbrei abkühlen lassen.
  2. Das Mehl mit dem Salz, Zucker, Muskat und Backpulver vermischen.
  3. Die Eier mit der Butter schaumig schlagen.
  4. Den Kartoffelbrei, Eiermasse, Milch und Mehl miteinander zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen mind. 1 Stunde kühlstellen.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 0,5 cm dick ausrollen. Mit einer Tasse oder einer leeren Konservendose Kreise ausstechen und mit einem kleinen Ausstechförmchen oder Apfelentkerner einen Kreis in der Mitte ausstechen. Den gesamten Teig zu Donuts verarbeiten.
  6. Die Donutrohlinge in 180°C heißem Fett für 4 Minuten frittieren, dabei die Donuts im Fett wenden.
  7. Die Donuts können warm als Beilage serviert werden. Mit Zuckerguss bestrichen oder noch warm in Zucker gewälzt sind sie ein köstliches Gebäck. Auch mit Erdbeer– oder Blaubeersauce übergossen sind die Donuts ein Gedicht.

Foto von Donuts in der Fritteuse

Foto von Kartoffeldonuts

Drucke dieses Rezept Drucke dieses Rezept