Glazed Donuts (Glasierte Donuts)

Foto von Puderzuckerdonut

Zutaten für den Teig:

  • 800g Mehl
  • 400ml  Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 110g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 110g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • Öl zum Frittieren

Zutaten für die Glasur:

  • 250g Puderzucker
  • Wasser
  • nach Belieben etwas Vanillearoma

Zubereitung:

  1. 200g Mehl mit 200ml lauwarmer Milch, dem Zucker und der Hefe verrühren. Den Vorteig ca. 15-30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Den Vorteig mit dem restlichen Mehl, den Eier, der Butter, der Prise Salz, den Zuckern und der lauwarmen Milch zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  3. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.
  4. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Fläche 0,5 cm dick ausrollen. Mit einer Tasse oder einer leeren Konservendose Kreise ausstechen und mit einem kleinen Ausstechförmchen oder Apfelentkerner einen Kreis in der Mitte ausstechen. Den gesamten Teig zu Donuts verarbeiten.
  5. Die Donutrohlinge in 180°C heißem Fett für 1,5 Minuten von jeder Seite frittieren.
  6. Die Donuts auf etwas Küchenpapier abkühlen lassen.
  7. Für die Glasur den Puderzucker und das Wasser miteinander vermischen und die Donuts von einer Seite hineintunken.

Foto von glasiertem Donut

Drucke dieses Rezept Drucke dieses Rezept