Eggplant Dip (Auberginen Dip)

Zutaten:

  • 2 Auberginen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 3 Knoblauchzehen
  • 50g gehackte Pekannüsse (oder andere Nüsse)
  • 50g Cranberries
  • 2 EL gehackte Minze
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Apfelweinessig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Auberginen und die Staudensellerie waschen und würfeln.
  2. Die Knoblauchzehen und die Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Die Auberginenstücke in reichlich Olivenöl ca. 7 Minuten anbraten.
  4. Wenn die Auberginen schön weich und angebraten sind, gehackte Zwiebeln, Staudensellerie und den Knoblauch hinzugeben und weitere 3 Minuten mit anbraten.
  5. Nun das Tomatenmarkt, die Cranberries und die Nüsse hinzugeben.
  6. Zum Schluss die Gewürze und Kräuter mit dem Essig unterrühren.
  7. Das Gemüse vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  8. Im Kühlschrank kann der Dip gut verschlossen eine Woche gelagert werden.
  9. Dazu passen Chips, ein Bagel aber auch ein Steak.

 

Drucke dieses Rezept Drucke dieses Rezept