Poinsettia Tree

Foto von Christstern-Tanne

Christsterne sind ein fester Bestandteil weihnachtlicher Dekoration, hier genauso wie in Deutschland. Hier heißen sie allerdings „Poinsettia“ und geben damit einen Hinweis auf den Mann, der die Pflanze Anfang des 19. Jahrhunderts erstmals in die USA eingeführt hat. Joel Roberts Poinsett Hobbygärtner und der erste US-amerikanische, diplomatische Gesandte in Mexiko, brachte von einer seiner dortigen Reisen die sternförmige Pflanze mit, die später nach ihm benannt wurde.

Joel Roberts Poinsett hätte sich wohl heute, obwohl er zu seiner Zeit ein bedeutender Politiker gewesen ist, keine Statue verdient, wie sie heute die Main Street von Greenville in South Carolina schmückt, wenn er nicht den Christstern erstmals in die USA importiert hätte.

Im Flughafen von Greenville haben Floristen aus zahlreichen Christsternen einen Weihnachtsbaum errichtet, der elegant und wunderschön zwei weihnachtliche Traditionen miteinander verknüpft.