Pig Sighted!

Foto von Hausschwein

Im „country of boundless possibilities“ habe ich heute Morgen ein Schwein gesichtet, das intensiv damit beschäftigt war, den Vorgarten seines Besitzers zu durchwühlen. Dem Schwein geht es gut, mal abgesehen davon, dass täglich tausende von Autos an ihm vorbeirollen. Solang es also nicht auf die Straße läuft und weiter alles frisst, was der Garten und die Abfälle so hergeben, wird es irgendwann einmal als Braten auf dem Tisch landen. Bisher ist mir nur das Pferd neben dem Haus aufgefallen, vor ein paar Tagen dann die Ziege, eine Katze, Hühner und nun auch das Schwein. Hin und wieder lässt sich auch mal ein Mensch vor der Haustür blicken, das allerdings eher selten.

Mich hat verwundert, dass das Schwein quasi frei herumlaufen darf, ohne Stallung, ohne Zaun zur stark befahrenen Straße und ohne Halsband:-) Meine Verwunderung ist schnell in Freude übergegangen, denn wie oft bekommt man ein glückliches Hausschwein zu Gesicht. Während ich recherchiert habe, wie viele Menschen in Privatgärten Schweine mästen, bin ich auf die Seite der North American Pet Pig Association gestoßen und wieder einmal konnte ich eine für die USA typische Gegensätzlichkeit erkennen. (Ein Blick in die Bildergalerie des Vereins macht das nur allzu deutlich.)

Mir wird an der Unterschiedlichkeit der möglichen Schweinehaltung wieder einmal bewusst, wie vielfältig die Wege zum persönlichen Glück sein können. Der eine züchtet ein Schwein für eine gute Mahlzeit, der andere hält sich ein Zuchtschwein, um mit ihm auf der Couch zu schmusen. Jedem das Seine oder wie heißt es doch so treffend in der Präambel der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika: „We hold these truths to be self-evident, that all men are created equal, that they are endowed by their Creator with certain unalienable Rights, that among these are Life, Liberty and the pursuit of Happiness.“ („Wir halten diese Wahrheiten für ausgemacht, dass alle Menschen gleich erschaffen worden, daß sie von ihrem Schöpfer mit gewissen unveräußerlichen Rechten begabt worden, worunter sind Leben, Freiheit und das Bestreben nach Glückseligkeit.)