Minimum Wage

Foto von Mann mit Werbeplakat

Insbesondere an Wochenenden sieht man hier am Straßenrand viele lebendige Plakate stehen oder sitzen. Ein Mensch mit einem Pappschild in der Hand an irgendeiner Straßenecke.

Was bekommt eigentlich eine lebendige Werbefläche pro Stunde? Ich weiß es leider nicht. Allerdings weiß ich sehr wohl, dass es nicht viel sein muss, denn in South Carolina gibt es keinen Mindestlohn. Allerdings gibt es das staatliche vorgeschriebene Minimum vom Mindestlohn, das im Jahr 2009 das letzte Mal auf 7,25 Dollar erhöht wurde. Daran halten müssen sich die Bundesstaaten aber trotzdem nicht, es gilt lediglich als Orientierungsstandard.

South Carolina ist einer von fünf Bundesstaaten, die keinen Mindestlohn eingeführt haben, was dazu führt, dass man hier noch viele lebendige Werbeflächen vorfindet. Inzwischen liegt in der Mehrzahl der Bundesstaaten der Mindestlohn jedoch über oder auf dem gleichen Level wie der staatlich angeordnete Mindestlohn.

Für Berufe in denen üblicherweise Trinkgeld gegeben wird sieht die Einkommensrealität in allen Bundesstaaten noch einmal anders aus. Der staatlich vorgeschriebene Mindestlohn liegt in diesen Berufsgruppen bei lediglich 2,13 Dollar. Also, ganz wichtig! Das Trinkgeld in den USA muss immer reichlich ausfallen, mindesten 15-20% des Rechnungsbetrags.