Literacy

Foto von Schild

Lesen ist eine wichtige Kulturtechnik, die hier schon den Kleinsten beigebracht wird. Schon im Kindergarten lernen die 4-5 Jährigen das ABC, ihren Namen zu schreiben und Geschriebenes wiederzuerkennen. Seit einigen Jahren geht der Trend dahin, Lesen zum verpflichtenden Bestandteil der Kindergartenerziehung zu machen, damit die Kinder nicht unvorbereitet in der Vorschule und später in der 1. Klasse starten. Mit 5, spätestens aber mit 6 Jahren, können die Kinder hier mehr oder weniger fließend lesen.

Obwohl Kindern hier viel früher systematisch das Lesen beigebracht wird als in Deutschland, ist die hiesige Alphabetisierungsrate von Erwachsenen vergleichbar mit der deutschen: ca. 99% der Erwachsenen sind in der Lage zu lesen.