Grab a Book and Read!

Foto von Bücherschrank

Lesen ist nicht in Mode. Die Konkurrenz von anderen Medien ist einfach zu groß, denn wie soll der durchschnittliche Bürger dieses Landes Zeit zum Lesen finden, wenn er schon 5 Stunden und 11 Minuten vor dem Fernseher verbringt? Doch Lesen ist wichtig und deshalb gibt es die Initiative Little Free Library. Jeder sollte Zugang zu Büchern haben, ist ihr Anspruch. Eine gute Idee für ein Land, indem Bücher stapelweise in die Tonne gehauen werden.

Auch in Deutschland habe ich Bücherschränke kennengelernt, die meist gut frequentiert wurden, manchmal demoliert wurden und in der Regel vor Bücher überquollen. Bücher sind Massenware, für manche Leute überflüssig, für manche nicht finanzierbar und irgendwie doch zu wertvoll, um sie einfach zu entsorgen.

Ich bin froh, dass ich Free Little Library entdeckt habe, denn bisher habe ich hier nur die Masse an abgestoßenen Büchern bestaunt, die Menschen in die Thrift Stores karren oder eben in ihre Mülltonnen. Ich will mir an dieser Stelle das Referat sparen, wie wichtig das Lesen für die Menschen im Allgemeinen und Besonderen ist, ich glaube in der Theorie wissen wir da alle. In der Praxis hapert es aber öfter. Es ist nur gut, dass die Initiative Little Free Library mit der Bereitstellung von Bücherschränken, Bücher wieder in das Bewusstsein der Menschen rückt.

Foto von Bücherschrank

 

Foto von Bücherschrank