Going Home!

Foto von Fahne

In wenigen Wochen ziehen meine Familie und ich zurück in die Heimat. Meine Blicke sind nun sehr in die Zukunft gerichtet und es bleibt keine Zeit, die amerikanische Gegenwart weiterhin so zu analysieren, wie ich es in den letzten Wochen und Monaten für diesen Blog getan habe. Ich danke allen Lesern für Ihre zahlreichen Besuche auf dieser Seite und hoffe, dass ich zeigen konnte, dass die USA tatsächlich anders sind, als wir in Deutschland mitunter denken. Ich bin überzeugt, dass noch viel Arbeit zu einer besseren Verständigung der Völker bleibt. Diese Mühen sollten wir aber nicht scheuen, denn in einer globalisierten Welt, in der wir amerikanische Wochen in Supermärkten zelebrieren und Oktoberfeste in den entlegensten Dörfern der amerikanischen Weite, da steht es uns gut, wenn wir uns aneinander erfreuen und nicht gegenseitig mit Vorurteilen überhäufen.

Ich blicke dankbar auf eine lehrreiche und fantastische Zeit zurück, die mir wieder einmal sehr deutlich gezeigt hat, dass wir trotz aller großen und kleinen Unterschiede doch alle Menschen sind. In diesem Sinne wünsche ich meinen lieben Lesern alles Gute für die Zukunft.

PS: Den Blog lasse ich noch ein paar Wochen online, damit Sie/Ihr Euch noch nach Bedarf Inhalte und Rezepte sichern könnt.