Gift Packaging

Foto von Geschenken

Die Zeiten, in denen man Geschenke in Handtücher oder Zeitungspapier eingeschlagen hat, sind hier schon lange vorbei. Ein Geschenk soll schließlich nicht aussehen wie ein Handtuch oder eine Zeitung, sondern wie ein Geschenk.

Amerikaner haben exakte Vorstellungen davon, wie ein Geschenk auszusehen hat. Farbenfroh, groß, einladend, knisternd, glitzernd, abwechslungsreich und mit dem speziellen Look nach mehr. Auf den Inhalt kommt es erstmal gar nicht an. Tatsächlich sind Amerikaner Meister im Verpacken von Geschenken. Große Tüten, bunte Seidenpapiere, Schleifen und Anhänger. Eine ganze Industrie erfreut sich an der Verpackungswut der Amerikaner. Fast jedes Geschäft hat eine Spezialabteilung mit Verpackungsmaterial. Und damit meine ich nicht ein paar Rollen Geschenkpapier und Postpäckchen, sondern jede Menge Zubehör für die perfekte Geschenkverpackung.

Noch weiß ich nicht, ob die pompöse Verpackung vom Inhalt ablenken soll oder ob es schlicht ein Teil der Kultur ist, Geschenke durch die Verpackung aufzuwerten. Wieviel Einfluss haben Fernsehen und die Industrie auf Verpackungstrends?

Wie dem auch sei, es ist hübsch und sehr aufmerksam ein Geschenk liebevoll verpackt zu bekommen. Wenn dann allerdings die Papiertüte oder Pappschachtel mehr Luft als Inhalt enthält, dann frage ich mich, ob weniger tatsächlich manchmal nicht mehr wäre.