Do you drink water?

Foto von einem Glas Wasser

Kürzlich trank ich irgendwo an einem Buffet ziemlich durstig zwei Gläser Wasser und wurde dabei sehr kritisch von einer älteren Dame beobachtet. Sie schaute mich unentwegt an und fragte schließlich ganz erstaunt: „Do you drink water?“ Was sollte ich antworten: „Sure.“

So selbstverständlich ist das allerdings nicht, wurde mir zunehmend bewusst. Je öfter ich Amerikaner frage, was sie so trinken, desto seltener höre ich Wasser. Das höchste der Gefühle ist flavoured water. Daneben sind es Softgetränke. („Soda“ im Süden, „Pops“ im Norden), Kaffee mit non-dairy creamer (Kaffeeweißer mit reichlich Geschmacksstoffen und Zucker) oder Diätfruchtsäfte. Das freut natürlich auch Konzerne wie Coca-Cola, die ihren Umsatz in Nordamerika in den vergangenen 4 Jahren um knapp 20 Prozent steigern konnten.