About

  • Foto von einem Grashüpfer

    Über diesen Blog

    Sprechen wir in Deutschland von Amerika, dann denken wir an zwei zusammenstürzende Türme. Wir denken an Fast Food, Pickups, Hollywood, Präsident Trump, übergewichtige Menschen, National Parks und Waffen.

    Geprägt ist unsere Vorstellung von der „neuen Welt“ meistens durch Literatur und die deutsche Presse, manchmal auch durch persönliche Erfahrungen und transatlantische Beziehungen.

    Amerika ist anders, das war mir schon vor meiner Einreise in dieses Land klar. Anders als Deutschland, anders als Europa und vor allem anders, als wir Deutsche denken und auch ich bis vor einem Jahr meinte.

    Anti-Amerikanismus macht gegenwärtig in Deutschland wieder Karriere, während ich mich als Gast in diesem Land frage, worauf er eigentlich fußt und mit welcher Berechtigung meine Landsleute Amerika beurteilen und auch verurteilen.

    Das ist die Ausgangssituation für die Entstehung dieses Blogs. Amerika ist anders und mehr, als wir Deutsche wissen, denken und meinen. Aber entdecke selbst!

  • Foto von Theresia Theuke

    Über mich

    Mein Name ist Theresia Theuke und ich bin 30 Jahre alt. Seit eineinhalb Jahren lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren fünf Kindern in South Carolina. Bevor es mich hierher, verschlug lebten und arbeiteten wir vier Jahre in Wiesbaden. Davor durften wir fünf Jahre im wundervollen Aachen studieren.

    In den letzten 10 Jahren habe ich hauptsächlich wissenschaftlich für mein Studium und meine fast abgeschlossene Promotion im Fach Geschichte gearbeitet. Nun ist es an der Zeit, die Gegenwart sprechen zu lassen. Und da wir in der „Alten Welt“ noch lange nicht alles über die „Neue Welt“ wissen, will ich mit diesem Blog ein Stück Amerika in meine Heimat tragen. In diesem Sinne: Let’s rethink America!